Ursprüngliche
Herkunft:

Sumatra
Haltung
bei mir:

pH 7
LW 600-800 µ/S
26° C
Sandboden
Schwimmpflanzendecke

09.02.2018
Ich habe heute drei Exemplare der o.g. Art gekauft. Sie sollen Maulbrüter sein. Einer von ihnen hat von oben gesehen auch schon ein deutlich breiteres Maul. Vielleicht trägt er ja schon seinen Nachwuchs mit sich - wäre schön!
In der einschlägigen Literatur gilt er als anspruchslos und leicht pflegbar bei Wassertemperaturen von 15-30° C. Der Betta falx wurde wohl oft mit dem Betta picta verwechselt.


15.02.2018
Heute liegen zwei der Betta falx tot im Becken. Ich weiß nicht, was der Grund ist. Das Becken ist schon lange eingefahren und wird seit über einem Jahr auf dem Boden von drei Aspidoras poecilus bevölkert.
Der übrig gebliebene dritte Betta falx macht keinen besorgniserregenden Eindruck.....

01.03.2018
Ich habe nochmal zwei dazugekauft und die werden ja hoffentlich nicht in kürzester Zeit sterben.

019.03.2018
Die Situation der Betta falx hat sich stabilisiert. Alle drei verhalten sich normal.


Klaus Dreymann